Ach ja…

…ich schulde ja noch einen Bericht der RenoirAusstellung

War schön da. Relativ bevölkert (kein Wunder, weil 3 Tage später zuende), eine übersichtliche Menge an Räumen, für meine Begriffe gut gewählte Hängung und auf den Schildern weder zu viele noch zu wenige Infos.

Neben der Ausstellung von Bildern und Skizzen gab es noch zwei Räume in denen edle Stoffe aus derselben Zeit ausgestellt wurden. Fast so schön wie Morris, seufz. Man durfte nicht fotografieren, was ich aber erst nach diesem Foto zu hören bekam (Ich entschuldige mich für die Qualität).

Ich bin schnell nicht mehr sehr aufnahmefähig bei sowas, und ich genieße als Azubine hier das Privileg des freien Eintritts in alle städtischen Museen. Yeah. Zur Dauerausstellung komm ich also nochmal wieder. Und ins Gunzenhauser muss ich auch noch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s