Song des Tages und Skifahren im April.

Mal wieder gehört bei meinen Freunden von ByteFM.
Am Sonntag war tatsächlich nochmal Skiwetter. Welchen Monat haben wir doch gleich?
Nicht im Bild ist der Temperaturunterschied von sonnigen Flecken zu schattigen Stellen. Die Skier glitten wunderbar, vor allem an leichten Abfahrten. Sobald man nur ein bisschen in die Sonne geriet war der Schnee aber matschig getaut und die Skier blieben einfach stehen. Physik-Affinen wird die Trägheit der Masse ein Begriff sein,  Aus-der-Kurve-Fliegen geht auch beim Langlaufen…
IMG_8903 IMG_8923 IMG_8926Heute, 3 Tage später, ist aber hier tatsächlich fast alles weggetaut. Und haben die Vögel schon bei minus 10 Grad ordentlich gesungen (auch morgens um halb sechs, ich bin stets schwer beeindruckt zum Dienst gefahren), so schmettern sie jetzt so richtig. Es wird wohl doch noch Frühling?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Song des Tages und Skifahren im April.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s